Kath. Pfarramt St. Antonius

71083 Herrenberg Kuppingen, Zwerchweg 9

( 07032 / 31344; Fax: 07032 / 31354

E-mail: stantonius.kuppingen@drs.de

Internet: www.st-antonius-herrenberg.de

Öffnungszeiten:

Vormittags: Mo und Fr 10.00 – 12.00 Uhr

Nachmittags: Di und Do 15.00 – 17.00 Uhr

Pfv. Reiner Debert 0157 72513438


 

Samstag 14. September

09.00 Uhr Kuppingen, ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der evangelischen Stephanuskirche

10.00 Uhr Nufringen, Aufbau und Vorbereitung für das Kirchweihfest

 

Sonntag 15. September

10.30 Uhr Nufringen, Festgottesdienst zur Kirchweihe. Im Anschluss ist die Gemeinde zum Kirchweihfest eingeladen.

Dienstag 17. September

09.00 Uhr Nufringen, Eucharistiefeier

09.15 Uhr Kuppingen, Seniorentanz

19.00 Uhr Kuppingen, Damengymnastik

 

Mittwoch 18. September

19.30 Uhr Kuppingen Folkloretanz

 

Donnerstag 19. September

14.00 Uhr Kuppingen, Eucharistiefeier. Anschließend Rentner-Spielenachmittag

 

Freitag 20. September

17.00 Uhr Kuppingen, Anmeldung zur Firmvorbereitung bis 18.00 Uhr im Gemeindezentrum, Raiffeisenstr. 10

Alle die keine Einladung zur Firmung erhalten haben, im kommenden Jahr die 9. Klasse besuchen und gerne nächstes Jahr die Firmung empfangen möchten, können einfach zu den Anmeldeterminen ins Gemeindezentrum kommen. Diese sind am 20.09. und am 27.09. jeweils von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

Samstag 21. September

15.00 Uhr Kuppingen, Antoniuskino für Kinder. Natürlich sind auch Erwachsene willkommen, wenn Interesse an diesem Film besteht. Wir nennen den Film: „Mein Freund aus der Wildnis“.

 

18.00 Uhr Nufringen, Wort-Gottes-Feier

 

Sonntag 22. September

10.30 Uhr Kuppingen Eucharistiefeier. Gleichzeitig sind die Kinder zur Kinderkirche eingeladen.

 

11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Herrenberg, Familienhocketse im Pfarrgarten von St. Joseph.

 

 

Am 15. September feiern wir in Nufringen unser Kirchweihfest.

 

Wir freuen uns über Kuchenspenden und Hilfe beim Fest. Gerne dürfen Sie sich dafür im Pfarrbüro melden.

 

21. September „Kinder – Kino“ um 15.00 Uhr – „Mein Freund aus der Wildnis“

 

Nachts lesen Xan und sein Vater ein verwaistes Gepardenjunges auf, dessen Mutter von Löwen getötet wurde. Sie nehmen es mit nach Hause und ziehen es auf ihrer großen Farm, die weit ab im südafrikanischen Hinterland am Rande eines Reservats liegt, auf. Xan schließt das Tier in sein Herz. Es wird sein ständiger Begleiter. Der Junge nennt das niedliche Tierbaby Duma, Ihm ist klar, dass er hohe Verantwortung für die Raubkatze trägt, die schnell heranwächst. Dennoch kann er sich nur schwer damit abfinden, Duma schon recht bald wieder in die Wildnis entlassen zu müssen. Sein Vater schmiedet bereits Pläne für die Auswilderung.