Samstag 15. Februar

09.00 Uhr Kuppingen, Teamertag der KjG bis 18.00 Uhr

18.00 Uhr Kuppingen, Eucharistiefeier

 

Sonntag 16. Februar

10.30 Uhr Nufringen, Eucharistiefeier. Gleichzeitig sind die Kinder zur Kinderkirche eingeladen.

19.00 Uhr Kuppingen, Antonius-Kino. Wir nennen den Film: „Grünes Buch“.

Dienstag

09.00 Uhr Nufringen, Eucharistiefeier

09.15 Uhr Kuppingen, Seniorentanz

19.30 Uhr Kuppingen, Damengymnastik

 

Donnerstag 20. Februar

14.00 Uhr Kuppingen Eucharistiefeier.

Anschließend feiern die Senioren Fasching. Alle aus der Gemeinde, die mit den Senioren mitfeiern möchten, sind dazu herzlich eingeladen.

 

Grafik farbig: Verkleidung und mehr

Samstag 22. Februar

18.00 Uhr Kup0pingen, Wort-Gottes-Feier

 

Sonntag 23. Februar

10.30 Uhr Nufringen, Eucharistiefeier

 

Filme

Antonius-Kino, Raiffeisenstr. 10, Kuppingen

Sonntag 16. Februar um 19.00 Uhr im  Gemeindezentrum.

Wir nennen den Film: „Grünes Buch.“

 

Tony Lilp (Viggo Mortensen), ein Italo-Amerikaner aus der Bronx, der sein Geld hauptberuflich als Türsteher verdienst, wird von dem kultivierten und begnadeten afroamerikanischen Pianisten Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) als Fahrer engagiert. Die beiden Männer, die gegensätzlich nich sein könnten, begeben sich 1962 auf eine Konzert-Tournee durch die Südstaaten. Doch tief im Süden der USA weht ein anderer Wind – und so müssen Tony und Dr. Shirley ihre Reise in Zeiten der Rassentrennung nach dem sogenannten „Grünen Buch“ planen, einem Reiseführer für schwarze Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

 

 

Orte des Zuhörens“ startete in Herrenberg am 13. Februar 2020

Zeit und offene Ohren zu verschenken

 

Die Idee ist einfach: Ehrenamtliche sind für Men-schen da, die etwas besprechen wollen, hören ihnen zu und schenken ihnen ihre Zeit. Besucher können  ihr Herz ausschütten, einfach ein Erlebnis erzählen oder über ihre Probleme reden. Die Ehrenamtlichen haben ein offenes Ohr und wenn es die Besucher wollen, versuchen sie, gemeinsam Lösungen für ihre Probleme zu finden. Falls notwendig und gewünscht, vermitteln sie an andere Hilfen weiter.

 

Weil vier Ohren mehr hören als zwei, sind die Ehrenamtlichen meist zu zweit. Jeder kann kommen. Gesprächsthemen können persönliche Schicksalsschläge, Krankheit, Arbeitslosigkeit, Armut, Einsamkeit, Geldsorgen und vieles andere sein. Oft ist es hilfreich, sich einmal mit anderen in einem geschützten Rahmen auszutauschen, sich etwas von der Seele reden ohne jeden Zeitdruck. Auch wer einfach nur ein gutes Gespräch zu schätzen weiß, ist willkommen. Gesprochen wird nur über das, was die Besucher möchten.

 

Die Ehrenamtlichen sind geschult und unterliegen der Schweigepflicht.

 

Die Orte des Zuhörens wurden entwickelt von der Caritas, mitgestaltet im Rahmen des städtischen Quartiersmanagements und im Kontakt mit weiteren Institutionen für Herrenberg angepasst. Träger ist die  der katholischen Kirchengemeinde. Sie sind ab dem 13.02.2020 offen jeden Dienstag von 9-11 Uhr im Klosterhof, Bronngasse 13, Herrenberg, Raum 2.3., jeden Donnerstag von 15-17 Uhr ebenfalls im Klosterhof (Raum 3.6) und jeden Freitag von 18-20 Uhr im katholischen Pfarrbüro, Walther-Knoll-Straße 13, Herrenberg.

 

Ohne Termin kann jeder einfach vorbeikommen. Das Team von „Orte des Zuhörens“  freut sich auf alle, die reden möchten.

 

 

KGR Wahl am 21. und 22. März 2020

 

 

Am Samstag 21. Und Sonntag 22. März findet die mehrfach angekündigte Kirchengemeinderatswahl statt.

 

Dieses Gremium wird für fünf Jahre gewählt und leitet die Gemeinde zusammen mit dem leitenden Pfarrer der Seelsorgeeinheit, Markus Ziegler. Bislang sind 14 Gemeindemitglieder bereit, sich zur Wahl zu stellen. Der Wahlvorschlag hängt in unseren Schaukästen aus.

 

Damit Sie diese Frauen und Männer kennenlernen, werden diese sich im Anschluss an den Gottesdienst am 8.März in Kuppingen und am 15. März in Nufringen kurz vorstellen.

 

Nach der Kandidatenvorstellung haben Sie die Möglichkeit, mit jedem persönlich ins Gespräch zu kommen.

 

Anfang März gehen die Briefwahlunterlagen jedem Wahlberechtigten per Post zu. Die Wahl kann sowohl mit der Post erfolgen wie auch durch Abgabe am Samstag, den 21.03., ab 15.00  Uhr bis 18 Uhr, im Gemeindezentrum St. Maria in Nufringen und am Sonntag, den 22.03. ab 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Antonius in Kuppingen.

 

Heinz Kunert, Vorsitzender des Wahlausschusses