Samstag 6. August

11.00 Uhr Kuppingen, Taufe von Louis Schramm

18.00 Uhr Kuppingen, Wort-Gottes-Feier

 

Sonntag 7. August

10.30 Uhr Nufringen, Eucharistiefeier

Samstag 13. August

18.00 Uhr Nufringen, Eucharistiefeier

 

Sonntag 14. August

10.30 Uhr Kuppingen, Wort-Gottes-Feier

14.00 Uhr Kuppingen, Taufe von Ilay Iven Hoffmann

 

Montag 15. August – Hochfest, Mariä Aufnahme in den Himmel

09.00 Uhr Herrenberg, Eucharistiefeier mit Kräuterweihe

 

 

Das Pfarrbüro macht Ferien

 

Pfarrer Debert ist vom 08.08. bis 03.09. im Urlaub. Vom 08.08. bis 19.08. bleibt das Pfarrbüro geschlossen.

 

In dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten ist Pfarrer Markus Ziegler unter der Nummer 0175 560 1878 zu erreichen.

 

Wir wünschen der ganzen Kirchengemeinde eine erholsame Ferien- und Urlaubszeit.

 

Pfv. Reiner

 

 

Maria Aufnahme in den Himmel

https://kkg-herrenberg.drs.de/fileadmin/_processed_/8/7/csm_Kraeuterstrauss_eae8cee4b1.jpg

Am Montag, 15. August feiern wir um 9 Uhr einen Gottesdienst in der Kirche St. Josef. Anschließend findet ein Ständerling im Pfarrgarten statt.

In der Legende wird erzählt, dass die Jünger das Grab Marias öffneten. Doch anstatt des Leichnams fanden sie viele Blüten und Kräuter. Aus diesem Grund findet an Mariä Himmelfahrt eine Kräuterweihe statt. Aus sieben verschiedenen Kräutern - Wermut, Kamille, Johhanniskraut, Salbei, Königskerze, Spitzwegerich und Arnika - werden kleine Sträuße gebunden und zur Kräuterweihe mit in die Kirche gebracht. Die Sträuße werden danach im Haus aufgehängt; sie sollen gegen Gewitter, Blitzschlag und Krankheiten helfen.

 

 

Das Katholische Sonntagsblatt

 

Liebe Gemeindemitglieder:

 

Das Katholische Sonntagsblatt ist die Kirchenzeitung unserer Diözese Rottenburg-Stuttgart.

 

Sie finden darin jede Woche Berichte aus der Weltkirche

und aktuelle Nachrichten aus unserer Diözese.

 

Beiträge mit Themen zu Lebens-, Erziehung- und Glaubensfragen bieten Impulse und Orientierung für den Alltag.

 

Unser Bischof schreibt unter anderem:

... das Katholische Sonntagsblatt ist eine

unentbehrliche Lebenshilfe und sollte deshalb bei den Katholiken unserer Diözese nicht fehlen…

 

Auch ich selbst schätze das Katholische Sonntagsblatt. Es ist sehr gut aufgemacht. Die Autoren sind kompetent, ihre Beiträge lebens- und zeitnah.

 

So würde ich mich freuen, wenn das Katholische Sonntagsblatt noch weitere Verbreitung finden würde.

 

Wir unterstützen deshalb gerne die Werbeaktion, die

Herr Jütersonke im Auftrag des Verlags durchführt.